Druckversion
Position: www.physikalische-praktika.de  >  plt  >  index.html

Praktikumsleitertagung



TAGUNG

Ein Gemurmel im Hintergrund,
Menschen laufen vorbei.
Den Namen tun Schildchen kund,
Frauen sind kaum dabei.
Herren, bekannt und unbekannt,
diskutieren Fragen,
Tee oder Kaffee in der Hand.
Physiker tagen.

Irina Schwarz


Die Praktikumsleitertagung (PLT) wird jährlich Ende September von einer anderen Universität oder Hochschule ausgerichtet. Sie bietet allen, die mit der Organisation physikalischer Praktika beschäftigt sind, eine Gelegenheit zum Kennenlernen ähnlicher Einrichtungen an anderen Hochschulen. Konferenzsprache ist deutsch, englische Beiträge sind möglich.

Zum Programm einer PLT gehört in der Regel
  • die Vorstellung der Lehrorganisation des Tagungsveranstalters (Studiengänge mit Physikbezug, Organisation und Besonderheiten der diversen Praktika, didaktische Konzepte, Lehr- und Lernformen, etc.)
  • die Vorstellung einzelner (neuer, oder aus dem üblichen Programm in irgendeiner Weise herausragender) Praktikumsversuche
  • die Besichtigung der einzelnen Praktika (Grund- oder Anfängerpraktikum, Fortgeschrittenen-Praktikum, Elektronikpraktikum, Astronomiepraktikum, spezielle Physikpraktika für Mediziner, Ingenieure etc., Schülerlabore)
  • eine Firmenausstellung, auf der große und kleine Hersteller von Lehrmitteln, Messgeräten, Praktikumsexperimenten und Software vertreten sind.
Tagungsorte:
2019 Rostock (geplant)
2018 Paderborn (geplant)
2017 Dresden
2016 Jena
2015 Stuttgart + Esslingen
2014 Bayreuth
2013 Hannover
2012 Aachen
2011 Chemnitz
2010 Wien
2009 Berlin (TU + FU)
2008 Tübingen
2007 Konstanz
2006 Halle
2005 Zwickau
2004 Bremen
2003 Potsdam
2002 Erlangen
2001 Rostock
2000 Stuttgart
1999 Düsseldorf
1998 Leipzig
1997 Berlin (TU)
1996 Bayreuth
1995 Gießen
1994 Jena
1993 Hannover
1992 München
1991 Kiel
1990 Erfurt
1989 Jena
1988 Rostock
1987 HU Berlin
1986 TH Magdeburg
1985 TH Karl-Marx-Stadt
1984 Leipzig
1983 PH Potsdam
1982 TH Karl-Marx-Stadt
1982 PH Dresden
1981 HU Berlin
1979 Rostock
1978 TU Dresden
1975 Rostock
1974 TU Dresden
1973 Leipzig

 
Bearbeiten
DPGWilhelm und Else Heraeus StiftungPhysikzentrum Bad Honnef